poster

Franziskus, der Gaukler Gottes

Francesco, giullare di Dio (1950)


Bewertung: 7.4/10

INHALT

The film dramatizes about a dozen vignettes from the life of St. Francis and his early followers - starting with their return in the rain to Rivotorlo from Rome when the Pope blessed their Rule and ending with their dispersal to preach. The unconnected chapters are like parables, some with a moral. The slight and comic Ginepro returns naked to St. Mary's of the Angels, having given away his tunic, but not his ricotta. The aged Giovanni shouts and holds onto his cape; the beatific St. Clair pays a visit. Humble Francis doubts his leadership, hugs a leper, and sends his brothers spinning, dizzy, and smiling into the world. This brotherhood is infused with whimsy as well as belief.

Rezensionen


Keine Bewertungen
EMPFEHLUNG
  • Selma (2014)

    image
    USA 1965: Martin Luther Kings berühmte Rede „I have a dream“ liegt zwei Jahre zurück. Verändert hat sich nicht viel. Weiße besetzen noch immer alle...
  • Nirgendwo in Afrika (2001)

    image
    Ab 1938 darf Walter Redlich (Merab Ninidze) seinen Beruf nicht mehr ausüben. Der jüdische Anwalt flieht nach Kenia, wohin seine ebenfalls jüdische Frau Jettel...
  • Curiosa - Die Kunst der Verführung (2019)

    image
    Paris, 1895: Der Dichter Pierre und sein Freund Henri sind Hals über Kopf in Marie verliebt. Obwohl sie den dandyhaften Pierre bevorzugt, entscheidet sich Marie...
  • Quo Vadis (1951)

    image
    Rom zur Zeit Neros: Nachdem Marcus Vinicius aus dem Krieg mit Britannien siegreich nach Rom zurückgekehrt ist, verliebt er sich in die hübsche Lygia und fordert...
TOP-LISTEN

TvProfil verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: datenschutzerklärung.