Colonel Hogan und seine Jungs sind Kriegsgefangene im „Stalag 13“, Deutschlands „härtestem“ Gefangenenlager und die beste Spionagetruppe im Dienst der Alliierten. Hier ist nichts ernst gemeint und Hogan und seine Männer (im Original „Hogan’s Heroes“) machen Lagerleiter Oberst Klink (Sachse mit nicht übermäßigen IQ) und Feldwebel Schulz (Bayer, der gerne isst, sich aber aus dem Krieg heraushalten würde – Lieblingszitat: „Ich seh’ nichts, ich hör’ nichts“) das Leben schwer. Aber sie sorgen auch dafür, dass ihren deutschen Freunden nichts passiert. Viele Anspielungen auf den Krieg machen die Serie unterhaltsam, denn sie will nicht ernst über den Krieg herziehen sondern unterhalten, und das schafft sie sehr gut.

Es war auf den Kanälen:

Nitro  

EMPFEHLUNG
  • Mein cooler Onkel Charlie (2003)

    Freitag
    image
    The Harper brothers Charlie and Alan are almost opposites but form a great team. They have little in common except their dislike for their mundane, maternally...
  • Private Eyes (2016)

    Freitag
    image
    The original crime-solving series Private Eyes is a 10-episode procedural drama that follows ex-pro hockey player Matt Shade (Jason Priestley) who irrevocably...
  • Die Rosenheim-Cops (2002)

    Freitag
    image
    A team of inspectors investigate murders in and around the small Upper Bavarian town of Rosenheim. There is plenty of time to see idyllic landscapes and luxurious...
  • Ridiculousness (2011)

    Freitag
    image
    Rob Dyrdek shows us some of the funniest videos with two of his friends.
TOP-LISTEN

TvProfil verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: datenschutzerklärung.