INHALT

Am 5. Dezember 1886 ergibt sich Geronimo an der Grenze zwischen Arizona und Mexiko einem Aufgebot der US-Kavallerie. Von seiner einst so stolzen Gefolgschaft sind kaum mehr als 30 Mann übriggeblieben. Vorausgegangen war ein fünfjähriger Kampf zwischen dem aufständischen Indianerführer und seinen weißen Widersachern. Dabei waren jene, die Geronimo im staatlichen Auftrag jagen und zur Strecke bringen sollten, selbst nur die Handlanger einer verfehlten Politik. Dies wissen auch der junge Lieutenant Charles Gatewood und sein Vorgesetzter, General Crook - Geronimos Niederlage ist für sie ein bitterer Sieg.

Regisseur Walter Hill ("Straßen in Flammen", "Last Man Standing") schildert die letzten zwei Jahre dieses vergeblichen Freiheitskampfs in Form einer historischen Chronik. Ähnlich wie in dem John-Ford-Western "Bis zum letzten Mann" - und ganz anders als in John Fords "Rio Grande" - dienen hier die aufständischen Apachen nicht als bloße Staffage für das Drama des Weißen Mannes, sondern werden zu gleichberechtigten Hauptfiguren, denen mit Sympathie und Respekt begegnet wird. Andererseits vermeidet Walter Hill jene romantische Verklärung des Indianers zum "edlen Wilden", wie sie durch Kevin Kostners "Der mit den Wolf tanzt" im Kino wieder populär wurde.

Walter Hills Film endet mit Geronimos Gefangennahme. Was danach geschah, war nicht weniger tragisch - und typisch für das Schicksal der nordamerikanischen Indianer. Keine der Versprechungen, die man den Apachen machte, wurde eingehalten. Geronimo wurde nach Florida deportiert, wo er Zwangsarbeit leisten musste. Während seiner Haft begann er eine zweite "Karriere" als Attraktion von Wildwest-Shows und Paraden. 1904 trat er gegen Honorar bei der Weltausstellung in St. Louis auf. Ein Foto von 1905 zeigt den 76-Jährigen in Anzug und Zylinder am Steuer eines Automobils. Am 17. Februar 1909 starb Geronimo, nachdem er betrunken von einer Kutsche gefallen war.

Fotos

Geronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine LegendeGeronimo - Eine Legende

Rezensionen


Keine Bewertungen
EMPFEHLUNG
  • Kvar (1978)

    Samstag
    image
    A journalist lives his smooth citizen life, married to a woman from respected family. But, conflicts with manager at work are becoming more often, his marriage is...
  • Wege des Lebens (2020)

    Samstag
    image
    "The Roads Not Taken" folgt 24 bedeutsamen Stunden im Leben von Leo (Javier Bardem) und dessen Tochter Molly (Elle Fanning), die mit dem zunehmend kritischen...
  • Poslednja trka (1979)

    Samstag
    image
    Twelve-year-old son of a divorced parents live in a skyscraper, but the drab of urban living is somewhat improved by the proximity of hippodrome and horse farm....
  • Die Zeit der Frauen (2015)

    Samstag
    image
    Ein kleines Dorf im heutigen Indien. Vier Frauen wagen es, sich gegen die Mnner und die erdrckenden Traditionen aufzulehnen. Mit Hilfe ihrer Freundschaft und...
TOP-LISTEN

TvProfil verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: datenschutzerklärung.