INHALT

Clarissa ist Musiklehrerin und lebt mit ihrem Vater, um den sie sich hingebungsvoll kümmert, in Freiburg. Das beschauliche Leben der beiden wird durcheinander gewirbelt, als zum 70. Geburtstag des Vaters Clarissas in Paris lebende Schwester Ina auftaucht - denn das bildschöne Fotomodell Ina und die häusliche Clarissa könnten charakterlich kaum unterschiedlicher sein. Während der Vater sich über den Besuch seiner Lieblingstochter freut, brechen zwischen Clarissa und Ina alte Konflikte auf. Und als Ina sich dann auch noch an Clarissas große Liebe Marco heranmacht, scheint der endgültige Bruch unabwendbar ...
Der Film erzählt die emotionale Geschichte zweier Schwestern. In den Hauptrollen sind Katharina Schubert und Nadeshda Brennicke zu sehen.
* De sympathische Musiklehrerin Clarissa (Katharina Schubert) führt ein ganz und gar durchschnittliches, aber zufriedenes Leben in Freiburg. Sie wohnt mit ihrem Vater Walter (Arthur Brauss) zusammen, um den sie sich seit dem Tod ihrer Mutter fürsorglich kümmert. Obwohl ihr Freund Marco (Thomas Sarbacher) sie drängt, endlich mit ihm zusammen zu ziehen, bringt Clarissa es nicht übers Herz, ihren Vater "im Stich" zu lassen, zumindest nicht so kurz vor dessen 70. Geburtstag. Zu Walters Ehrentag reist ein besonderer, seltener Gast an: Ina (Nadeshda Brennicke), Clarissas jüngere Schwester. Ina, wunderschön und als Model international erfolgreich, hat der Heimat schon vor Jahren den Rücken gekehrt und lebt in Paris. Zu Clarissa und Walter bestand nur noch ein loser Kontakt. Umso größer ist nun Walters Freude, seine Lieblingstochter endlich wieder in die Arme schließen zu können. Nicht ganz so ungetrübt ist die Wiedersehensfreude bei Clarissa, zwischen den beiden Schwestern brechen schon bald alte Konflikte wieder auf. Ungeachtet ihrer Schönheit und ihres Charmes fühlte sich Ina Clarissa mit ihren vielfältigen Begabungen immer unterlegen, Clarissa hatte ihrerseits stets mit Walters Vorliebe für Ina zu kämpfen. Und auch jetzt werden alte Verhaltensmuster wieder lebendig: Während Ina sich von Walter verwöhnen lässt, kümmert sich Clarissa um ihre Arbeit, den Haushalt und Walters Geburtstagsfeier. Für Marco, der ohnehin darunter leidet, dass Clarissa sich nicht wirklich zu ihm bekennt, bleibt keine Zeit. Ausgerechnet an Walters Geburtstagsfeier kommt es zwischen Clarissa und Marco zum Eklat. In dieser Situation trifft er auf Ina. Hinter der strahlenden Fassade des Topmodels erkennt er die zutiefst verunsicherte, einsame junge Frau. Die beiden kommen sich näher und verbringen eine Nacht zusammen - gerade, als sich Clarissa doch entschlossen hat, zu Marco zu ziehen. Es dauert nicht lange, bis sie den Betrug entdeckt. Wird Clarissa Ina und Marco verzeihen können?
"Meine Schwester und ich" ist ein berührendes Drama um zwei ungleiche Schwestern. Mit viel Gespür für emotionale Zwischentöne erzählt der Film eine Geschichte um Vertrauen und Eifersucht, um Liebe und Einsamkeit. In den Hauptrollen glänzen Katharina Schubert ("Unter weißen Segeln - Urlaubsfahrt ins Glück") und Nadeshda Brennicke ("Das Bernsteinamulett") als gegensätzliches Schwesternpaar. In weiteren Rollen überzeugen Thomas Sarbacher ("Donna Leon - Sanft entschlafen"), Arthur Brauss ("Zwei Männer und ein Baby") und Peter Sattmann ("Liebe Zartbitter").

Fotos

Meine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ichMeine Schwester und ich

Rezensionen


Keine Bewertungen
EMPFEHLUNG
  • Aus Liebe zu dir (2012)

    image
    Sophia und ihre erwachsene Tochter Adriana erwarten zur gleichen Zeit ein Baby. Nach einem Autounfall können die Ärzte Adrianas Leben und das ihres Sohnes retten....
  • Call Me by Your Name (2017)

    image
    Bezaubernde Filmperle um eine außergewöhnliche Liebe: In einem großen Sommer auf dem Land entdeckt der junge Elio seine Gefühle für einen anderen Mann. Oscar für...
  • Ruski car (1993)

    image
    Bombardiranje u travnju 1941. godine prekida nježnu vezu između dvoje mladih. Četrdesetak godina kasnije oni se, sada već kao penzioneri, slučajno sreću....
  • Denen man nicht vergibt (1960)

    image
    Rachel (Audrey Hepburn) ist keine Weiße, sondern eine Rothaut und wurde als Baby nach einem Massaker an den Kiowa von der Farmerfamilie Zachary adoptiert. Diese...
TOP-LISTEN

TvProfil verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität der Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier: datenschutzerklärung.